Der Marienthaler THC

Im grünen Osten Hamburgs gelegen, bietet der Marienthaler Tennis- und Hockey-Club e.V. seinen derzeit mehr als 800 Mitgliedern alle Möglichkeiten, sich sportlich voll zu entfalten. Ganzjährig kann hier auf dem 60.000 m2 großen Areal trainiert werden, während um einen herum das Clubleben pulsiert.

Club Geschichte

Der Marienthaler Tennis- und Hockey-Club geht zurück auf den Wandsbeker Lawn Tennis- und Eislauf-Verein, der am 30. Juni 1900 gegründet wurde.

Durch die Fusion mit dem 1904 gegründeten Marienthaler Hockey-Verein formierte sich am 6. März 1929 der heutige MTHC. Nach einer Odyssee durch Wandsbeks Ortsteil Marienthal konnte sich der Verein 1956 dank des unermüdlichen Einsatzes seines langjährigen Präsidenten Kurt Ahlers-Hestermann endgültig auf dem heutigen Gelände an der Horner Rennbahn niederlassen.

Der Verein in Zahlen

800

Mitglieder

300

Jugendliche

6

Hektar Clubfläche

21

Mannschaften

32

Jugendmannschaften

Die Gastronomie

Meet the Elbkoch

Ob Sie einfach nur auf der Terrasse ein kühles Getränk genießen wollen, während Sie den Tennisspielern zuschauen, oder Ihren Heißhunger nach dem Training stillen möchten: Die Gastronomie unter Leitung unseres Clubwirts Jörg Bühner steht Ihnen gern zur Verfügung. Die Räumlichkeiten stehen außerdem auch für private Feiern wie Geburtstage oder Hochzeiten zur Verfügung.

Der Vorstand

John Mönninghoff

1. Vorsitzender

Ralf Heublein

2. Vorsitzender und Schriftführer

Stefan Rath

Schatzmeister

Wolf-Eckhard Lang

stellv. Schatzmeister

Andreas Quack

stellv. Schriftführer

Danny Kusel

Tenniswart

Andre von Melle

Hockeywart

Andreas Goschke

Tennis-Jugendwart

Stefan Uhlenbrock

Hockey-Jugendwart

Tessa Hartmann

Vorsitzende des Jugendausschusses

Jochen Gripp

Obmann für die Clubanlage

Mike Reynolds

Obmann für besondere Aufgaben

Frederik Wetzel

Obmann für Öffentlichkeitsarbeiten