AllgemeinClubHockeyTennis

Wichtige Informationen zum Trainingsbetrieb wegen des Coronavirus.

By 14. März 2020 März 15th, 2020 No Comments

UPDATE: 15.03.2020

Liebe MTHC Familie,

Die Ereignisse dieser Tage überschlagen sich. Um die Ausbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen, hat die Stadt nunmehr entschieden, jeglichen Sportbetrieb bis zum 30.4.2020 einzustellen. Konkret heißt es:

“ …Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ist untersagt. Dies gilt sowohl für Sportanlagen im Freien als auch in geschlossenen Räumen (z. B. Fußball- und Tennishallen, Schießstände usw.) sowie für so genannte Indoorspielplätze.“

Aus diesem Grund werden wir nun mit sofortiger Wirkung die gesamte Anlage sowie die Gastronomie geschlossen halten; auch die private Nutzung durch Mitglieder kann von unserer Seite nicht mehr gestattet werden. Unsere Geschäftsstelle ist ausschließlich per Mail oder telefonisch zu erreichen. Dies gilt, dem Beschluss entsprechend, zunächst bis zum 30.04.2020.

Wir wünschen allen Mitgliedern und ihren Familien nur das Beste und hoffen, diese Zeit ohne gesundheitliche Risiken hinter uns zu bringen.

Der Vorstand

 

 

 

 

(Stand: 14.03.2020:

Liebe MTHC-Familie,

die ständig neuen Entwicklungen rund um den Umgang mit dem Coronavirus bedeuten auch für uns, Entscheidungen für den Trainingsbetrieb zu treffen.

Schulen, Kitas und Hochschulen sind inzwischen geschlossen. Für unseren Hockeybereich ziehen wir daher folgende Konsequenz:

Der Trainingsbetrieb für Kinder und Jugendliche wird zunächst für die kommende Woche (16.-22.3.20) ausgesetzt. In dieser Zeit werden wir uns beraten und zudem die weitere Entwicklung im Auge behalten. Es geht nicht darum, jetzt alles ansatzlos abzusagen – aber die Sicherheit und die Gesundheit unserer Mitglieder steht natürlich an erster Stelle. Wir werden uns hier somit zum Ende der Woche mit einem Update melden.

Für Erwachsene findet die Abstimmung in den Mannschaften selber statt. Wir sprechen allerdings die dringende Empfehlung aus, das Training zunächst auszusetzen oder auf Athletik-/Techniktraining ohne direkten Kontakt zwischen den Spielern zu beschränken.

Im Tennisbereich haben wir den Vorteil, dass es weniger Spieler gleichzeitig auf dem Platz gibt und Abstand garantiert ist. Hier bieten wir bis auf Weiteres weiterhin Training an. Eltern entscheiden, ob ihre Kinder spielen oder nicht.

Wir haben nur die Bitte, bei den Trainern rechtzeitig abzusagen, falls Kinder nicht trainieren sollten.

Wiederholen möchte ich noch mal unsere dringende Aufforderung, dass alle Rückkehrer aus Risikogebieten http://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html der MTHC Anlage für zwei Wochen fernbleiben. Der Empfehlung des Gesundheitsministeriums folgend würden wir außerdem auch Rückkehrer aus Österreich und der Schweiz darum bitten, 14 Tage die Anlage freiwillig nicht zu betreten. Und erinnern sollten wir uns an die Niesetikette und die Wichtigkeit des intensiven Händewaschens nach dem Training.

So schützen wir uns alle gegenseitig am Besten.

Wir werden natürlich neuen Entwicklungen Rechnung tragen und uns gegebenenfalls mit neuen Erkenntnissen melden.

Allen eine gesunde Zeit,

 

John Mönninghoff für den Vorstand)

Leave a Reply