UPDATE: 01. Juni 2021

 

Seit dem heutigen Tag hat die Stadt Hamburg die Regelungen für den Sportbetrieb weiter gelockert. Inzwischen dürfen Gruppen (Jugendliche und Erwachsene) von bis zu 20 Personen sowie Kindergruppen (bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres) ohne Beschränkung auf Anlagen im Freien kontaktlosen Sport ausüben. Dazu zählt auch Hockey. Eine Betreuung durch Trainer*innen ist ebenfalls zulässig. Die Erfassung der Kontaktdaten aller Teilnehmenden ist Pflicht.

Mehrere Gruppen sind mit räumlicher Trennung ebenfalls beim Training möglich. Die Umkleiden, Duschen und Toiletten dürfen unter Berücksichtigung des Mindestabstandes und der Hygienevorgaben genutzt werden.

In der Halle ist Sport mit bis zu 10 Personen erlaubt, bei Kindergruppen auch hier ohne Beschränkung. Für den Sport drinnen ist allerdings ein tagesaktueller Testnachweis zu erbringen; alles weitere analog zum Sport im Freien.

Die Clubgastronomie darf unter Einhaltung der Hygieneregeln draußen geöffnet werden.

Für alle der obigen Berechnungen zählen Geimpfte und Genesene nicht mit.

Wir freuen uns auf einen sicheren Sommer-Sportbetrieb!

Leave a Reply