Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im MTHC!

Der Marienthaler THC sucht jährlich zum 1. August (oder alternativ 1. September) einen hockeybegeisterten jungen Menschen, der sich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) für 12 Monate in unserer Jugendabteilung engagieren und weiterentwickeln will.

Aktuell suchen wir für den Beginn in 2020!

Als FSJler verbringst Du ein intensives Jahr in unserem familiär geprägten Club, in dem Du sowohl sozial als auch menschlich wächst. Du lernst viele verschiedene Facetten des organisierten Sports kennen und knüpfst Kontakte, die sowohl Deinen weiteren sportlichen, privaten als auch beruflichen Lebensweg bereichern werden!

Zu Deinen Aufgabenbereichen gehören:

  • Unterstützende und eigenständige Trainertätigkeit von Kinder- und Jugendmannschaften
  • Unterstützendes und eigenständiges Coaching von Jugendmannschaften an Spieltagswochenenden
  • Leitung von nachmittäglichen Hockey-AGs in benachbarten Grundschulen
  • Leitung von Schnuppertrainingseinheiten für benachbarte Kitas
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Events (Feriencamps, MTHC-Lauf, etc)
  • Unterstützende Arbeit in der Geschäftsstelle.

Unsere Hockeyjugendabteilung hat über 200 Mitglieder und wächst beständig.

Wir bieten dir:

  • ein engagiertes und Dich unterstützendes Trainer- und Betreuerteam
  • Möglichkeit zum Erwerb der C-Trainerlizenz
  • die Möglichkeit, neben dem FSJ selbst Hockey und Tennis zu spielen
  • familiäre Clubatmosphäre
  • Entwicklung Deiner sozialen Kompetenzen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern
  • Knüpfen vielfältiger Kontakte
  • Zusätzlich zum FSJ-Taschengeld ein Nahverkehrsticket.

Sofern Du nicht aus Hamburg kommst, unterstützen wir Dich bei Bedarf bei der Suche nach einer Unterkunft.

Bei Interesse melde Dich bitte bei Stefan Uhlenbrock unter hockeyjugendwart@mthc.de